Assoziierst du Sätze wie

„Ich liebe meine freie Zeiteinteilung.“

„Ein Vorteil der Selbstständig ist die Flexibilität.“

„Spontanität ist sehr wichtig für mich.“

oder ähnliche Sätze mit deinem Leben?

Die Flexibilität ist wohl einer der klaren Vorteile der Selbstständigkeit.

Uns wird nicht vorgeschrieben, wann wir morgens mit der Arbeit beginnen dürfen. Wir können dann einkaufen gehen, wenn nicht gerade die halbe Stadt im Supermarkt ist und für Handwerker müssen wir uns nicht extra frei nehmen, sondern können entspannt nebenbei oder später arbeiten. Ich könnte noch einige weitere Beispiel aufzählen, aber ich denke, du weißt, was ich meine.

Aber selbstständig zu arbeiten ist neben allen Vorteilen auch keine Entspannungsreise. Das Wort sagt es ja quasi schon – selbst und ständig. Theoretisch können wir also den

ganzen Tag und die halbe Nacht (wir müssen ja doch auch irgendwann mal schlafen) an unseren Projekten sitzen. Wäre da nicht auch noch der Rest des Lebens, der manchmal doch dazwischen grätscht. So richtig gibt uns Niemand einen Rahmen vor. Wir haben lediglich unsere eigenen Fristen und Deadlines mit Kunden.

Bei so viel Flexibilität hast du dich bestimmt auch schon so richtig verzettelt oder?

Also ich schon und nicht nur einmal.

Tja…

Gehört das einfach dazu?

Ja, manchmal… Es gibt so Tage, an denen läuft alles anders als gedacht, an denen braucht jede Tätigkeit mindestens doppelt so lange, es kommen zehn ungeplante Anrufe, der Geschirrspüler geht kaputt und zum Abendbrot hat sich Besuch angekündigt. Ok, das war jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben…

Es gibt einfach Tage, da läuft nichts wie sonst.

Aber an allen anderen Tagen müssen wir uns nicht damit zufrieden geben, am Ende frustriert auf unser Tageswerk zu schauen und letztlich einer Deadline nach der anderen hinterher zu jagen. Das geht anders!

Die Zauberworte heißen Zeit-, aber vor allem Selbstmanagement. 😉 Denn Zeit hat jeder Mensch gleich viel zur Verfügung. Der Unterschied ist, was jeder einzelne daraus macht!

Na, was denkst du jetzt?

Dass du keine Lust hast, jede Minute deines Tages durchzuplanen? Oder dass es viel zu viel Zeit in Anspruch nimmt, dich in Ruhe hinzusetzen und zu planen?

Ich bin bestimmt kein Mensch, der sich in irgendwelche Rahmen pressen lässt und ich liebe Spontanität und freie Zeiteinteilung. Aber du wirst merken, dass du die Vorzüge deiner Selbstständigkeit mit einem guten Zeitmanagement erst wirklich

genießen kannst. Du wirst die Zeit mit deinen Kindern oder die Ausübung deines Hobbies mit ruhigem Herzen erleben können.

Du wirst merken, wie schön es ist, wenn du so richtig abschalten kannst, weil du weißt, dass du nichts vergessen kannst und alles gut strukturiert ist.